Christ sucht Christ – gehörst Du auch dazu? Singlebörsen für Christen haben sich auf die Wünsche und Bedürfnisse einer besonderen Zielgruppe spezialisiert. Deswegen wird auch für Dich unter den zahlreichen Angeboten und Partnerbörsen das Richtige dabei sein.

Christ sucht Christ-Seiten ermöglichen ihren Besuchern Freundschaften zu schließen, Erfahrungen auszutauschen und sogar den Partner fürs Leben zu finden – hier ist jeder Christ mit ernsthaften Absichten gern gesehen. Hier begegnest Du den Menschen, denen es genauso geht wie Dir. Teilt gemeinsam eure Erlebnisse, Wünsche und Träume.

Neben zahlreichen kostenlosen Anbietern findet man im Netz christliche Singlebörsen, die Mitgliedsbeiträge verlangen. Somit kannst Du Profile anderer Mitglieder durchstöbern und nach Belieben Kontakt aufnehmen.
Wie in allen anderen Singlebörsen auch, ist die Männerquote auf den Christ sucht Christ-Portalen höher als die Frauenquote. Aus diesem Grund genießen hier die Frauen teilweise gewisse Vorzüge und werden bei einer Mitgliedschaft nicht sofort zur Kasse gebeten oder zahlen günstigere Beiträge. Der durchschnittliche Mitgliedsbeitrag liegt für beide Geschlechter bei etwa 5 € im Monat. Ist man mit ernsthaften Absichten auf der Suche, raten wir, die kostenpflichtige Variante zu wählen.  Denn auf kostenpflichtigen Christ sucht Christ-Portalen wirst Du nicht auf Menschen treffen, die sich einen Spaß daraus machen, Profile zu erstellen, die nicht zu ihrer Person gehören.

Unter durchschnittlich 20 000 registrierten christlichen Mitgliedern wird es Dir nicht schwer fallen, einen passenden Partner zu finden.
Wenn Du zudem dein Profil interessant gestaltest, ein schönes Foto von dir erstellen lässt und die ein oder andere spannende Lebensgeschichte parat hältst, dann wird es nicht mehr lange dauern, bis der richtige Partner an Deiner Seite steht.

Alle von uns getesteten christlichen Kontaktbörsen im Überblick:

Christ sucht Christ
SingleChrist
Christlove
Gigaherz
Christpart
FeuerFlamme
Himmlisch Plaudern